Speichervirtualisierung auf höchstem Niveau

Eine moderne Infrastruktur sollte skalierbar und transparent sein. Wie die Hardware, darf aber auch die Software keine Einbahnstraße darstellen. Speichermanagement-Funktionen sollten daher auch mit austauschbarer Hardware realisierbar sein. Hauptbaustein dieser Strategie: die Storage-Virtualisierung.

Heutige IT-Landschaften können es sich im Prinzip nicht mehr erlauben, ineffizient zu sein. Auf kurzfristige Anforderungen des Managements gilt es zeitgerecht zu reagieren. Trotzdem lässt sich speziell in Punkto Storage-Verwaltung immer etwas verbessern.

DataCore bietet eine ganze Fülle an Funktionen zur Speichervirtualisierung und zum zentralen Speichermangagement, die aus einem einfachen Laufwerksspeicher einen dauerhaft verfügbaren und ultraschnellen Speicherpool mit effizienter Kapazitätsnutzung machen. Die integrierten Softwarefunktionen sorgen für die Kompatibilität ansonsten miteinander unvereinbarer Gerätemodelle unterschiedlicher und gleicher Hersteller und eine größtmögliche Austauschbarkeit dieser Systeme. Sie profitieren von einer bisher nicht gekannten Flexibiliät und Kosteneffizienz bei der Systemgestaltung, Anschaffung und dem Betrieb der Speicherumgebung.

Was haben Sie davon?

Die offene, hardwareunabhängige Plattform befreit Sie von der Bindung an einen Speicher-Anbieter

  • freie Wahl von Hersteller, Modell und Technologie bei Speichererweiterung
  • Integration, Wiederverwendung und Auslastungsoptimierung vorhandener Infrastruktur-, Speicher und Server-Ressourcen

Investitionssicherheit

  • einfache Erweiterungsoptionen, granulare Wachstumsmöglichkeiten
  • Hardware kommt und geht, DataCore als Verwaltungsinstanz bleibt
  • Unterstützt Fiber Channel, iSCSI oder FCoE
  • Investitionssicherheit bei der Wahl heutiger und zukünftiger Protokolle

Zentrale, transparente Virtualisierungs- und Managementlösung für den kompletten Disk-Speicher im Unternehmen.

Business Continuity und Hochverfügbarkeit von 99,999 % in und zwischen Rechenzentren
Synchrone und asynchrone Spiegelung zwischen Speichern verschiedener Anbieter mit automatisierten Desasterszenarien

  • Automatisches Failover/Failback auf einen anderen Speicher ohne jegliches Scripting
  • High Performance SAN durch fortschrittlichstes Mega-Caching mit bis zu 1 TB Cache
  • freie Wahl der Serverplattform erlaubt Standard-Hardware zu Standardpreisen
  • Thin Provisioning, Disaster Recovery (DR), Business Continuity und Snapshot-Optionen sind in allen Paketen ohne Aufpreis inklusive

Unser Vertriebsteam steht Ihnen gerne jederzeit unter Telefon +49 911 933877 33 oder per E-Mail an dialog@odn.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anforderungen!