ODN-CLOUD – die sichere Cloud-Lösung

Mit der ODN-Business-Cloud teilen Sie Dokumente, Termine, Kontakte, Musik und Fotos mit den berechtigten Personen. Sie können ein Ablaufdatum setzen und die Zugriffsrechte verwalten. So wissen Sie immer wer Ihre Dokumente lesen und verändern darf. Starten Sie jetzt Ihre unkomplizierte Zusammenarbeit mit Partnern, Lieferanten und Kunden weltweit.

Die ODN-Business-Cloud

Welche Vorteile bietet die ODN-Cloud?

Unternehmen, die Datenschutzbedenken haben, bietet die ODN-Business-Cloud den Vorteil, dass kein Drittanbieter ins Spiel kommt. Ihre Daten liegen sicher gehostet bei Ihnen oder bei uns im zertifizierten Rechenzentrum. Die Daten bleiben in Ihrem Unternehmen sicher, am Datenstandort Deutschland gespeichert. Sie können die Speicherkapazität schnell und leicht an Ihre geänderten Anforderungen anpassen. Zudem sind Desktop-Clients und mobile Apps für alle gängigen Plattformen verfügbar. Ein sicherer Zugang auf relevante Unternehmensdaten.

Sie und Ihre Partner, Kunden und Mitarbeiter können weltweit jederzeit auf die Daten in der ODN-Cloud zugreifen und das hochsicher und nach gesetzlichen Bestimmungen. Verwalten Sie Ihre Dateiablage, Aufgabenplaner, Kalender  und Adressbuch.

Datenstandort Deutschland (Fürth) Gütesiegel
Höchste Datensicherheit bei ODN
Garantierter Umweltschutz bei ODN

Essential ODN-Cloud

Premium ODN-Cloud

Anzahl User

5

50

Speicherplatz

25 GB

300 GB

Datentransfervolumen

Packet-Firewall

Desktop-Client

Webzugang

Eigener virtueller Server

Eigene Domain (*.de)

Managed Cloud durch ODN

optional

DSGVO-konform

Initiative Cloud Services Made in Germany

Die ODN ist Mitglied bei der Initiative Cloud Services Made in Germany.

Diese bestätigt, dass Ihre Daten sicher nach deutschem Datenschutzrecht in Deutschland gespeichert werden, alle unsere Kunden Service Level Agreements (SLA) nach deutschem Recht erhalten und dass unseren Kunden deutscher Support zur Verfügung steht.

Sie möchten weiterführende Informationen über die ODN-Cloud?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Was ist eine Private-Cloud

Eine private Cloud ist nur für ausgewählte Benutzer zugänglich. Die sichere Private-Cloud wird ausschließlich über ein VPN oder das Intranet zugänglich gemacht und bietet dadurch höhere Sicherheitsstandards als die Public-Cloud. Rechner-, Speicher- und Netzwerkkapazitäten richten sich nach den individuellen Anforderungen und werden nicht mit anderen Unternehmen bzw. Usern geteilt.

Wann lohnt sich eine Private-Cloud

Eine wirklich Private-Cloud-Lösung kommt meist erst dann in Frage wenn Compliance-Anforderungen einen Betrieb auf geteilter Hardware ausschließen. Aus rein betriebswirtschaftlicher Sicht macht eine gehostete Private-Cloud eigentlich erst dann Sinn, wenn die gemietete Hardware dauerhaft gut ausgelastet ist und keine große Elastizität benötigt wird.

Was ist eine Public-Cloud

Bei der Public-Cloud mietet man sich die benötigte Rechenleistung, Infrastruktur, Speicherplatz bzw. Anwendungen. Der große Vorteil hierbei ist es, dass keine eigene Hardware angeschafft werden muss. Sie bezahlen nur das was Sie tatsächlich benötigen. Der Zugang zur Cloud ist über öffentliche Netzwerkstrukturen wie über das Internet für eine Vielzahl an Usern möglich. Die IT-Sicherheit ist jedoch nach wie vor durch entsprechende Maßnahmen gewährleistet und vor unerlaubten Zugriffen geschützt. Microsoft Azure ist ein Beispiel für eine Public-Cloud.

Was ist eine Hybrid-Cloud

Eine Hybrid-Cloud ist eine Kombination aus einer Public-Cloud und einer Private-Cloud. Dabei werden die fixierten Kapazitäten der Private-Cloud mit den skalierbaren Cloud-Diensten einer Public-Cloud kombiniert. Ihrem Unternehmen wird dadurch mehr Flexibilität geboten und kombiniert die Vorteile der Public- und der Private-Cloud.

Sie sind sich nicht sicher, ob eine Private- oder eine Public-Cloud für Sie besser geeignet ist?

Kein Problem! Wir beraten Sie gerne!

Kontakt
E-Mail senden!
Jetzt anrufen!